Verabschiedung von Frau Lang:

Mit einem Blütenmeer verabschiedeten sich unsere Schüler am letzten Schultag von unserer Schulleiterin, Frau Mirjam Lang. Nach Unterrichtsende bildeten alle Klassen mit Sonnenblumen ein Spalier, durch das Frau Lang sichtlich gerührt schritt. Die guten Wünsche, die jedes Kind auf ein Herz geschrieben hatte, mögen sie auf ihrem weiteren Weg begleiten. Auch wenn der Großteil der gemeinsamen Zeit von Corona überschattet wurde, gab es viele schöne Momente, an die sich Schüler, Eltern sowie das Schulpersonal - und sicherlich auch Frau Lang - gerne erinnern werden. Die gesamte Schulfamilie bedankt sich für die drei Jahre, in denen Frau Lang immer ein offenes Ohr für alle hatte und mit ihrer herzlichen Art dafür sorgte, dass sich jeder in der Grundschule Martinsheim wohl fühlte. Frau Lang, wir werden Sie vermissen!

 

 

Erlebnis Bauernhof:

Wie füttert man scheue Alpakas? Was ist der Unterschied zwischen Weizen und Roggen? Und was ist eine BGA? Das alles erfuhren die 3. und 4. Klasse am 12.7. bei der Aktion "Erlebnis Bauernhof" auf dem Wallochnyhof in Marktbreit. Im Gespräch mit Sandra Wallochny verglichen die Schüler*innen die einzelnen Getreidearten und lernten, welche sich eher zum Backen eignen und welche eher in der Biogasanlage (BGA) zur Energiegewinnung genutzt werden. Im Anschluss war genügend Zeit, um die Alpakas, Hühner sowie Hasen zu streicheln und zu füttern. Wir danken Frau Wallochny ganz herzlich für den schönen Ausflug! 

 

 

Hau ab!:

Am Donnerstag, 1. Juli 2021 durfte die 4. Klasse das interaktiven Theaterstück "Hau ab!" erleben. In vielfältigen Szenen erarbeiteten die Schauspieler mit den Kindern, wie sie sich in brenzligen Situationen im Zusammenhang mit sexuellem Missbrauch am besten verhalten: 1. Abstand halten, 2. "Hau ab!" rufen, 3. Nix wie weg, 4. Hilfe holen. Dabei lernten sie auch, dass es wichtig ist, auf sein Bauchgefühl zu achten, wenn Gefahren drohen. Der Spaß kam dabei auf keinen Fall zu kurz! Wir bedanken uns herzlich bei Schauspieler Dirk Bayer und Begleitung für die wertvolle Arbeit, die sie zur Aufklärung von Grundschülern leisten.